Vorübergehende Notlagen

Manchmal geraten Menschen plötzlich in Krisensituationen. Das kann Überschuldung sein oder ein Überhandnehmen all der Sorgen. Oder sie werden plötzlich ein Opfer von Gewalt oder selbst straffällig. Manchmal werden Menschen auch suchtkrank. Leider passiert es auch, dass Menschen zusammen mit anderen Menschen Opfer eines Unglücksfalls, eines terroristischen Angriffs oder einer Naturkatastrophe werden.

In all diesen Fällen brauchen die Menschen für eine bestimmte Zeit Hilfe und Unterstützung.

Möchten Sie diesen Menschen helfen? Dann gibt es viele Möglichkeiten des Engagements:

  • So können Sie sich ehrenamtlich engagieren und finden dazu Informationen und Anlaufstellen zum Engagement in Ihrer Freizeit und in Ihrer Region unter Ehrenamtlich.
  • Wollen Sie nebenbei im Alltag helfen z.B. indem Sie Zivilcourage leisten, dann stöbern Sie einfach mal unter Alltag.
  • Sie können auch für eine der Hilfsorganisationen in den genannten Bereichen spenden. Tipps dazu finden Sie unter Spenden.
  • Oder möchten Sie sich beruflich ganz der Hilfe für Menschen in besonderen Krisen widmen? Im Bereich Beruflich finden Sie ein paar Anregungen dazu.