FAQ

Wir sind zwei Menschen, die seit vielen Jahren im sozialen und entwicklungspolitischen Bereich arbeiten. Dabei haben wir viele spannenden Projekte kennengelernt und gemerkt, wie viele tolle Möglichkeiten es gibt Gutes zu tun. Und dann haben wir im Internet recherchiert und sind noch auf viel mehr schöne Ideen gestoßen. Aber viele dieser tollen Vorhaben werden von Menschen, die auf der Suche nach einem sozialen Engagement sind, nicht gefunden, weil es einfach zu viel im Internet gibt. Deshalb haben wir beschlossen ein Informationsportal im Internet zu gründen, das all diese engagierten Menschen, Ideen, Projekte und Vereine sammelt und durch Verlinkungen besser auffindbar macht. Wir wollen Information und Austausch rund um das Thema „Gutes tun“ anbieten und erste Anlaufstelle und Einstiegsportal dafür sein.

Leider gibt es immer wieder Leute, die - sei es auch nur aus dem Scherz heraus - falsche Informationen angeben. Um die Qualität zu sichern benötigen wir daher ein Mindestmaß an Angaben. Ebenso benötigen wir von Ihnen die Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). In diesen ist u.a. geregelt, welche Inhalte wir nicht so gerne auf der Seite helferkompass.de sehen wollen. Der helferkompass.de achtet die Privatsphäre der Nutzer. Sämtliche datenschutzrechtliche Bestimmungen werden eingehalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für unlautere Werbesendungen verwendet.

Wir distanzieren uns von Projekten, die keiner guten Sache dienen. Wenn uns diese bekannt sind, behalten wir uns vor, diese so schnell wie möglich aus unserer Trefferliste zu entfernen. 

Entweder über die „ENGAGEMENT-KARTE“  (orangener Button rechts) oder HOME Seite weiter unten, unter „PROJEKT ODER VERANSTALTUNG ANMELDEN“

Bitte wählen Sie dann unter „Ich möchte ein Benutzerkonto erstellen„ einen Benutzernamen und ein Passwort. Betätigen Sie danach bitte unsere AGB`s (Warum wir dies brauchen, haben wir in den FAQ beschrieben). Anschließen wird Ihnen ein Passwort auf Ihre Email Adresse gesendet. Melden Sie sich bitte mit diesem Passwort an. Sie können auch jederzeit Ihr Passwort zu ändern.

Sie haben jetzt die Möglichkeit Ihre Organisation in das entsprechende Formular einzutragen oder eine Veranstaltung zu melden.

Selbstverständlich können bereits bestehenden Eingaben jederzeit geändert werden. Sie müssen dazu angemeldet sein, dann oben links unter „Inhalte hinzufügen“ den einsprechenden Eintrag auswählen.

Haben Sie Fragen oder Probleme bei der Anmeldung, dann können Sie sich natürlich auch bei uns melden. 

Der Helferkompass ist für Menschen gedacht, die das Bedürfnis haben etwas Gutes zu tun. Ebenso möchten wir den Projekten, die bereits Gutes tun, eine Plattform geben, um ihre Arbeit vorzustellen. 

Da wir zwei Privatpersonen mit einer kleinen Tochter sind, die den Helferkompass ehrenamtlich betreiben, erheben wir keinen Anspruch auf Neutralität; das heißt es werden oft nur einzelne Organisationen als Beispiele genannt, da wir aus Zeitgründen momentan nicht alle im jeweiligen Bereich tätigen Initiativen aufführen können. Auch erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen. Wir haben gerade erst angefangen den Helferkompass zu entwickeln. Daher sind die Inhalte noch nicht vollständig und die Eintragungen auf der Engagement-Karte "In der Nähe" beziehen sich im Moment erstmal nur auf die Bonner Region. Das Portal und die Informationen sollen stetig weiter ausgebaut und präzisiert werden. Dabei hoffen wir auf Ihre Mithilfe und Ihre Anregungen, die wir dann gerne mit aufnehmen. Denn der Helferkompass lebt von den Beiträgen einer breiten Nutzergemeinde.

Sie als Verein, haben mit dem Helferkompass, die Möglichkeiten sich vorzustellen und mit einem Link auf ihre Homepage zu vernetzten. Parallel erscheint auf der Engagement Karte ein Symbol, der den Ort des Wirkens markiert. Besucher des Helferkompass haben die Möglichkeiten, dass entsprechende Angebot zu filtern. Haben Sie Termine, Veranstaltungen oder Aktionen? Dann tragen Sie diese unter Veranstaltungen ein.

Als Verein habe Sie zudem noch die Möglichkeit zu sehen, welche Vereine oder Aktivitäten es in Ihrer Nachbarschaft gibt. Es könnte sich ja daraus eine Partnerschaft entwickeln. Denn nicht alle Projekte kann man alleine stemmen. 

Standort ist der Sitz der Organisation oder der Ort an dem Sie aktiv sind und sich Interessenten melden können. Sollten Sie ihre Organisation z.B. in einem Ort ihren Sitz haben aber auch noch in weiteren Regionen aktiv sein, dann melden Sie bitte beide Standorte an.

Veranstaltungen sind Aktivitäten einer Organisation. Dies können u.a. Informationsveranstaltungen sein, Aktionen wie z.B. Kundgebungen oder Aktionstage sein. Sie suchen Mitstreiter welche Sie bei einer Aktivität unterstützen? Als Beispiel: Eine Einrichtung sucht Freiwillige, welche ein Spielgerüst mit aufstellen können, Flüchtlinge zu einer Veranstaltung begleiten oder es werden Nachbarn gesucht um eine Stadtteil zu begrünen oder etwas für die Gemeinschaft einzurichten.